Make-up macht Gesichter

Die Kunst des Visagismus liegt in der Gesichtskorrektur durch Schattierungen und Farben. Das perfekte Make-up soll die Natürlichkeit der Frau betonen. Genauso gehört aber auch die totale Veränderung des Gesichtes zu den Spezialitäten des Visagismus und des Make-up Artisten.

 

Ausbildung

  • Drei Monate Intensiv- Ausbildung als Make-up Artist / VisagistIn
  • Max. 8 TeilnehmerInnen
  • Prüfung in mündlicher Theorie und Praxis
  • Bei erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein international anerkanntes Make-up Artist / VisagistIn- Diplom mit der Befähigung zur selbständigen Ausübung des Berufes und Anstellungsmöglichkeiten in der gesamten Beautybranche

 

Zukunftsperspektiven

Als Make-up Artist / VisagistIn arbeiten Sie freiberuflich oder in einem festen Arbeitsverhältnis. Zu den möglichen Arbeitsbereichen zählen die Filmbranche, Fernseher, Werbung, Mode, Fotografie, Musik, Theater, Zusammenarbeit mit Coiffeuren, Arbeiten in Kosmetikfirmen oder bei Kosmetik- und Make-up- Marken in Warenhäusern, Wellnesshotels, Drogerien, Apotheken, Schminklinien, medizinische Bereiche.

Die Betreuung nach der Ausbildung wird durch George Triantafillidis und Informationen auf unserer Hompage www.faces-kosmetikschule.ch gewährleistet.

 

Themenbereiche

Theorie und Praxis

  • Produkte- und Materielkunde
  • Hygiene – Hygiene am Arbeitsplatz und in der Behandlung, Desinfektion, Sterilisation, professionelle Umsetzung des Hygieneplans
  • Hautanalyse
  • Analyse des Hautzustandes und Erkennen einer Problemhaut
  • Farben- und Formenlehre
  • Erkennen der Wirkung von Farben und Licht
  • Beurteilen der Gesichtsformen und -merkmale
  • Gesichtsvermessung und -analyse
  • Typanalyse und Typerkennung
  • Ablauf einer Make-up- Beratung
  • Make-up Grundtechniken
  • Typgerechtes Make-up, individuell abgestimmtes Make-up
  • Korrigierendes Arbeiten durch optische Täuschung
  • Aktuelle Make-up- Trends
  • Make-up – Tages, Abend, Nude- Look, Brillen, Braut, Trend, Beauty und Close-up, Herren, Schwarzweiss Foto, Farbfoto, Catwalk, TV und Film, Business
  • Fotografie
  • Accessoires und Specials – Kleben von künstlichen Wimpern, Arbeiten mit Strasssteinen
  • Grundlagen und Techniken des Hairstylings – Tupieren, Hochstecken, Flechten
  • Arbeiten im Team und auf Zeit
  • Bewerbungsstrategien, Berufseinstieg, Betreuung nach der Ausbildung, Vermittlung von wertvollen Branchenkontakten
  • Studiostart und Finanzen – Kalkulation, Finanzplanung, Geschäftsgründung, Tipps für selbständig Erwerbende
  • Verkauf und Berautung